Eugenbach. Fastenessen im Pfarrheim


Eugenbach. Am Sonntag hatte der Pfarrgemeinderat Eugenbach/Münchnerau zum Fastenessen eingeladen. Nach der Sonntagsmesse in St. Georg traf man sich im Pfarrheim. Die Helferinnen und Helfer des Pfarrgemeinderates, sowie einige Ministrantinnen und Ministranten, boten zum Essen Schnitzel mit Salaten und Käsespätzle an. Den Preis konnten die zahlreich erschienenen Gäste selbst bestimmen, denn der Reinerlös war für die diesjährige Misereor-Aktion bestimmt. Die Fastenaktion der katholischen Kirche in Deutschland unterstützt heuer die Jugendlichen in El Salvador und steht unter dem Motto: „Mach was draus: Sei Zukunft.“ Dies hatte Pfarradministrator Christian Fleischmann auch in seiner Predigt kommuniziert. Außerdem wurden im Pfarrheim gespendete Kuchen angeboten, die man kaufen und mit nach Hause nehmen konnte. So kamen 1.000 Euro zusammen, die an Misereor überwiesen werden.